Marcel Freymond

Ein virtuoser Umgang mit Farben und die Körperhaftigkeit abstrahierter Formen überzeugen in Marcel Freymonds Malerei. Kennzeichnend dabei: Dick aufgetragene Ölfarbe, die zum Relief wird, und eine unermüdliche Lockerheit im künstlerischen Schaffen. Sein Werk reiht sich in die zeitgenössische abstrakte Malerei. Der Umgang mit Flächen und Perspektiven erinnert an die Surrealisten. Musik spielt dabei eine wesentliche Rolle. Der Künstler übersetzt seine Werke teilweise auch in funktionale Objekte, etwa in einen Teppich oder eine Trommel, und bewegt sich damit in Richtung Design von Gebrauchsgegenständen. Freymond ist Teil des Künstlerkollektivs Juice & Rispetta.

Der Künstler blickt auf zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in allen Landesteilen der Schweiz zurück, etwa im Museum Centre PasquArt in Biel. International waren seine Werke am 45 sàlon nacional de artistas in Bogotà, Kolumbien, an der Osten Biennale of Drawing in Skopje sowie in Mexico City und in Genua zu sehen. Marcel Freymond wurde mit zahlreichen Preisen und Atelierstipendien ausgezeichnet. Seine Werke sind in der Sammlung der Stadt Biel und in wichtigen privaten Kunstsammlungen der Schweiz vertreten.

Lebt und arbeitet in Zürich, Schweiz

  • Teil des Künstlerkollektivs Juice & Rispetta
  • Dozent an der Schule für Gestaltung, Biel, Schweiz
  • Designer für Atelyeah
  • 2011–2013 Master of Arts in Fine Arts, Institut Kunst FHNW HGK, Basel, Schweiz
  • 2002–2005 Fachklasse Graphic Design, Schule für Gestaltung, Biel, Schweiz
  • 2001–2002 Vorkurs Schule für Gestaltung, Biel, Schweiz

1983 geboren in Biel, Schweiz

mehr

Einzelausstellungen (Auswahl)

2018

«Internet Café», Juice & Rispetta, Spazio Morel, Lugano, Schweiz

2017

«Drums», Lokal Int, Biel, Schweiz

2016

«Space Object», Kulturfolger Galerie, Zürich, Schweiz

2014

  • «Marcel Freymond, Paintings, Pain Things», Lokal Int, Biel, Schweiz
  • «Pizza Hotline», Juice & Rispetta, Die Diele, Zürich, Schweiz

2013

  • «I'm Your Neighbour» mit Livio Baumgartner, Galerie Da Mihi, Bern, Schweiz
  • «Cliché» mit Tatjana Erpen, Galleria 44, Genua, Italien
  • «Ja Genua» mit Johannes Willi & Olivier Rossel, Galerie Idea Fixa, Basel, Schweiz
  • «FIAT 600 Hobby / Roland & seine Frucht Gang» mit Olivier Rossel, Dock Basel, Schweiz

2012

  • «Tout Tout Tout le Monde» mit Gil Pellaton, Selz art contemporain Perrefitte / Moutier, Schweiz
  • «L'emergence du livre» mit Heinz Helle, Galerie Mayhaus, René & Ilja Steiner, Erlach, Schweiz

2011

  • «Roland und seine Frucht Gang» mit Olivier Rossel, Lokal Int, Biel, Schweiz
  • «Marcel Freymond», Lokal Int, Biel, Schweiz
  • «Marcel Freymond», Offspace Hinterhof, Basel, Schweiz


Gruppenausstellungen (Auswahl)

 

2018

  • «Cantonale Berne Jura», CentrePasquArt, Biel, Schweiz
  • «50 : 5 – Antshi von Moos : Marcel Freymond», Restaurant 50 zu 5, Zürich, Schweiz
  • «Lost Walls of Z», Kore Contemporary, Bern, Schweiz

2017

  • «Super Gobi Open Studio #1», Ateliergemeinschaft, Zürich, Schweiz
  • «Pampa Paris Capri», Sechseinhalb, Zürich, Schweiz
  • «Weinwolke», Sechseinhalb, Zürich, Schweiz

2016

  • «Unter den Lauben», Galerie Muster-Meier, Bern, Schweiz
  • «Bildwelten», R57 Raum, Zürich, Schweiz
  • «Osten Biennale of Drawing», Skopje, Mazedonien
  • «Fabrikutop», Brunnen (Schwyz), Schweiz
  • «Breakfast», Residenz des Botschafters, Mexiko City, Mexiko
  • «Recipe Report III», Juice & Rispetta, Index Art Book Fair, Jumex, Mexiko City, Mexiko

2015

  • «Cantonale Berne Jura», CentrePasquArt, Biel, Schweiz
  • «Clusters», Sonnenstube, Lugano, Schweiz
  • «Blind Date», Alabama Sir, Leipzig, Deutschland
  • «Heavy Metal Matinée», Juice & Rispetta, Schwarzwaldallee, Basel, Schweiz
  • «RANTANPLAN», Juice & Rispetta, Urgent Paradise, Lausanne, Schweiz
  • «Recipe Report II», Juice & Rispetta, Bologna, Italien
  • «Recipe Report I», Juice & Rispetta, Basel, Schweiz
  • «Lausanne Gelée», Urgent Paradise, Lausanne, Schweiz

2014

  • «Hausstellung», Bundesplatz Basel, Schweiz
  • «Widerspruch als Prinzip», Galerie Mayhaus, Erlach, Schweiz
  • «Yolo», Galerie Da Mihi, Bern, Schweiz
  • «Plattform 14», EWZ Zürich, Schweiz

2013

  • «Cantonale Bern Jura», Kunsthaus Interlaken, Kunstmuseum Thun, CentrePasquArt, Biel, Schweiz
  • «Homies», Regionale, Kunsthalle Palazzo Liestal, Schweiz
  • «I'm Your Neighbour», Bromer Art Collection, Roggwil, Schweiz
  • 
«I Never Read Independent Art Book Fair Basel», Volkshaus Basel, Schweiz

2012

  • «Cantonale Bern Jura», CentrePasquArt, Biel, Schweiz
  • «Fil Rouge», Galerie Mayhaus, René & Ilja Steiner, Erlach, Schweiz

2011

  • «Swiss Art Awards», Basel, Messezentrum Basel, Schweiz
  • «Cantonale Bern Jura», Kunstmuseum Thun, Schweiz

Preise und Stipendien

 

2018

Gewinner der Swiss Cultural Challenge mit dem «Kunstdepot», Hochschule für Gestaltung und Kunst der FHNW, Basel, Schweiz

2013

  • Atelierstipendium der Stadt Biel in Genua, Italien
  • Prix Anderfuhren, Hauptpreis mit Guadalupe Ruiz, Cantonale Bern Jura, Biel, Schweiz

2010

Prix Anderfuhren de Reconnaissance 2010, Cantonale Bern Jura, Biel, Schweiz

2009

Atelierstipendium «Atelier Suisse» der Stadt Biel in Brüssel, Belgien

Künster-Webseite

weniger
Loading...
«Blasionierung», 2017. Öl auf Leinwand, 150 cm × 210 cm. © und Foto: der Künstler.
Ausstellungsansicht «Float», 2017. Öl auf Leinwand, 220 cm × 280 cm. © der Künstler. Foto: Jenna Calderari.
Ausstellungsansicht. Holz, Öl auf Leinwand, 4 × 80 cm × 60 cm. Residenz des Botschafters, Mexiko City. © und Foto: der Künstler.
«L'Ange du Foyer», 2016. Öl auf Leinwand, 60 cm × 80 cm. © und Foto: der Künstler.
Ausstellungsansicht «Net», 2016. Öl auf Leinwand, Rahmen aus Buchholz, 130 cm × 180 cm. © und Foto: der Künstler.
«Ohne Titel», 2015. Öl auf Leinwand, 150 cm × 110 cm × 5 cm. © und Foto: der Künstler.
«Oval», 2016. Öl auf Leinwand, 80 cm × 70 cm. © und Foto: der Künstler.
«Space 03», 2017. Öl auf Leinwand, 190 cm × 220 cm. © und Foto: der Künstler.
Marcel Freymond.